Immobilien mit uns verkaufen


Gut vorbereitet gehen wir in die Vermarktung Ihrer Immobilie.
Gut vorbereitet gehen wir in die Vermarktung Ihrer Immobilie.

Viele Beweggründe führen dazu, eine Eigentumswohnung oder ein Haus zu verkaufen. Oft begründet durch berufliche oder persönliche Veränderung, Trennung, Scheidung, gesundheitlich bedingt oder ungewollte unvorhersehbaren Lebensereignissen.

 

Viele Eigentümer oder Erbengemeinschaften wissen nicht, was sie beim Verkauf einer Immobilie erwartet. Sie gehen das sehr komplexe Thema „Immobilienverkauf“ ohne einen Immobilienmakler an ihrer Seite, sehr übereifrig, unvorbereitet und nahezu leichtsinnig an.  Immer wieder beobachten wir hier dieselben Fehler aus der Immobilienvermarktung, oft werden keine oder zu wenig Vorbereitungen getroffen, die emotionale Bindung zur Immobilie wird fälschlicherweise in dem Verkaufsprozess einbezogen und fast immer wird der Kaufpreis fehlerhaft angesetzt. Auf diese Weise wird die Vermarktungszeit um ein Vielfaches verlängert oder das Objekt schlussendlich weit unter Wert verkauft. Dieser finanzielle Verlust hätte vermieden werden können.

 

Neben der privaten Zeit, die Sie für Besichtigungen und beibringen fehlende Unterlagen aufwenden, den finanziellen Verlust und dem Druck, welcher aus der viel zu langen Vermarktungszeit resultiert, benötigen Sie zudem viel Zeit und Kraft um die berufliche oder persönliche Veränderung zu organisieren, welche den Verkauf des Objektes herbeigeführt hat. Außerdem müssen Sie zwischendurch dem sehr wissbegierigen Kaufinteressenten sämtliche Fragen rund um die Immobilie und die Vertragsabwicklung beantworten.

 

Legen Sie den gesamten Verkaufsprozess jedoch in unsere Hände, können Sie sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Als Partner ermitteln wir vorab den richtigen Kaufpreis, treffen sämtliche Vorbereitungen, besorgen auch verloren gegangene Unterlagen, führen die Verkaufs- und Preisverhandlung und sorgen somit dafür, dass Sie ihre Immobilie nicht unter Wert abgeben. Gleichzeitig stehen wir allen Beteiligten als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, informieren über das Objekt, die Vertragsabwicklung und über die rechtlichen Rahmenbedingungen.

 

Ein professioneller Immobilienakler ist eine große Hilfe beim Verkauf Ihrer Immobilie, auch wenn Sie sich selbst gut auf dem Immobilienmarkt auskennen ist sinnvoll, einen Profi zu kontaktieren, um den Verkaufpreis zu ermitteln und später zu erzielen.

Der Ablauf des Vermarktungsprozesses richtet sich nach der Art Immobilie, Sie verkaufen möchten. Wir erstellen für jedes Objekt einen Vermarktungsplan, welche exakt auf die zu vermarktende Immobilie abgestimmt ist.

 

Wir realisieren Ihr Ziel und verkaufen die Eigentumswohnung oder das Haus.

 

 

Wir bemühen uns gern um den verkaufen Ihrer Eigentumswohnung oder Ihr Haus.
Wir bemühen uns gern um den verkaufen Ihrer Eigentumswohnung oder Ihr Haus.

 

Wer ist nun aber der richtige Immobilienmakler für meine Immobilie.

 

Hast du dich schon selbst einmal gefragt, wer ist eigentlich der richtige Immobilienmakler für meine Immobilie?

Ich möchte euch mit diesem Beitrag animieren, einmal darüber nachzudenken, welcher der richtige Immobilienmakler für die Vermarktung eurer Immobilie ist. Und ich hoffe natürlich, dass ihr diesen Beitrag lesen werdet, bevor ihr auf die übliche Masche reingefallen seid.

 

Die Herkunft.

Den Firmensitz des Maklerbüros solltet ihr euch unbedingt anschauen. Ein Maklerbüro, welches einer Franchise Kette angehört und sehr oft nicht einmal den Hauptsitz in Deutschland hat, sollte dir zu denken geben. Sicher mag der Angestellte oder freischaffende Makler hier Qualitäten vorweisen, er wird in seinem Handeln jedoch stark eingeschränkt. Findest du nicht auch, dass es eher vorteilhafter ist, ein Immobilienmakler mit Hauptsitz in der Region zu beauftragen? Er wäre auch persönlich erreichbar, ist meist flexibel und kann kurzfristig agieren. Der Immobilienmakler vor Ort kennt den Markt, die Preise und die Region. Wäre so jemand nicht besser für deine Ziele oder vertraust du lieber auf Maklerhäuser, deren Hauptsitz mehrere 100 km von deiner Immobilie entfernt ist?

 

Der Preis.

Nehmen wir an du hast dich nun für zwei Immobilienmakler aus deiner Region entschieden und es kommt zu einem ersten Termin in deinem Objekt. Jeder der eingeladenen Makler wird mit dir über den Kaufpreis sprechen. Der eine wird dir sofort eine schöne hohe Zahl als Kaufpreis nennen, der andere gibt eine grobe Schätzung ab und meldet sich einen Tag später bei dir mit einer exakten Bewertung, vermutlich mit einem nicht ganz so hohen Kaufpreis im Gutachtendokument.

 

Aber warum ist das so?

 

Vielleicht bist du selbst schon darauf gekommen, der höhere, geschätzte, meist überzogene Kaufpreis soll dich dazu animieren einen Auftrag zu unterzeichnen. Verkaufen wird der Makler deine Immobilie zu diesem Kaufpreis nicht. Das stellst du dann aber auch erst 6 bis 8 Monate später fest.

 

Das Fachwissen.

Betrachte deinen ausgewählten Immobilienmakler auch als Informationsquelle, er muss sich zwingend im Immobilienrecht, WEG-Recht und in vielen anderen Rechtsvorschriften auskennen, er benötigt Fachkenntnisse im Bauwesen, er sollte den Unterschied zwischen einem Fertighaus und einem Massivhaus kennen, WDVS sollte ihm ein Begriff sein, Mauerwerksarten und Aufbauarten sollten ihm nicht fremd sein, ebenso sollte er Dachformen, Haustypen und technische Ausstattungen kennen ohne neben dir noch im Internet danach zu suchen.

 

Die Referenzen.

Der Immobilienmakler für deine Immobilie hat auch Referenzen und diese zeigt er öffentlich, er versteckt seinen Googleauftritt nicht in dem andere vor dir, ihn und seine Arbeit bewertet haben.

 

Die Zeit.

Ein professioneller Makler zwingt dich beim ersten Termin nicht, eine Unterschrift zu leisten auf einem Vertrag, den du dir nicht in Ruhe durchlesen konntest. Er wird dich in Ruhe beraten und alle deine Fragen beantworten, dann würde er eine Bewertung machen, sich wieder bei dir melden, alles besprechen und dir erst dann einen Vertragsentwurf zusenden, er würde dir die Zeit lassen, damit du diesen Entwurf in Ruhe prüfen kannst.

 

Sind wir doch ehrlich, die Zeit brauchen wir alle, Immobilie können nicht von heute auf morgen einfach weglaufen ;-) Und auch wenn der Immobilienverkauf manchmal schnell gehen muss, ein bis zwei Tage zur Entscheidungsfindung sind und waren noch nie ein Problem.